Wünsche und Sorgen der Tuntenhausener

12.10.2021

Interaktive Karte mit Ergebnissen zur Online-Beteiligung in Tuntenhausen veröffentlicht

Gemeinde Tuntenhausen © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)

Gemeinde Tuntenhausen © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Eine hohe Lebensqualität in einem idyllischen Umfeld nahe der Alpen – das schätzen die knapp 950 Teilnehmer der Online-Umfrage in Tuntenhausen am meisten. So sprachen sich denn auch knapp zwei Drittel der Teilnehmer für den Erhalt der dörflichen Struktur und des ländlichen Charakters aus sowie für Natur- und Artenschutz. Sorgen machen den Einwohnern hingegen Zersiedlung, Flächenfraß sowie mehr Verkehr und Zuzug aus München. Und auf der Wunschliste ganz oben steht eine deutliche Verbesserung beim Verkehr.

Zu diesen Ergebnissen kam eine kartenbasierte Online-Beteiligung von der Gemeinde und dem Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV). Tuntenhausens Bürger hatten im Winter 2020 / 2021 die Möglichkeit, sich online per Fragebogen an der Ortsentwicklung zu beteiligen. Die Auswertung in Form einer Broschüre sowie eine interaktive Karte mit Lieblingsplätzen, Konfliktpunkten, Wünschen und vielen weiteren Informationen ist nun online verfügbar.

Zur Projektseite mit interaktiver Karte

Ansprechpartner im PV

Andreas Marx
M.Sc. Urbanistik, M.Sc. Urban Sociology, B.A. Soziologie
Carola Seis
Dipl.-Geogr., Stadtplanerin, Moderatorin in der Stadtentwicklung (vhw)