Tuntenhausens Zukunft aktiv mitgestalten!

14.12.2020

Gemeinde ruft alle Bürger zur Online-Umfrage für den neuen Flächennutzungsplan auf

Gemeinde Tuntenhausen (Landkreis Rosenheim) © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)

Gemeinde Tuntenhausen (Landkreis Rosenheim) © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Online-Beteiligung in Gemeinde Tuntenhausen (Landkreis Rosenheim) startet © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)

Online-Beteiligung in der Gemeinde Tuntenhausen startet © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Wie und wo soll sich die Gemeinde Tuntenhausen künftig entwickeln? Die Gemeinde wünscht sich hierzu einen engagierten Dialog mit ihren Einwohnern, denn diese sind die Experten vor Ort. Alle Bürger Tuntenhausens – auch Kinder und Jugendliche – sind dazu eingeladen, an einer Online-Umfrage teilzunehmen: Sie können ihre Wünsche, Vorschläge und Kritikpunkte online direkt in einer interaktiven Karte markieren und eintragen.

Um was geht’s?

Die Gemeinde stellt aktuell ihren Flächennutzungsplan (FNP) auf, um für die Gemeindeentwicklung der nächsten 20 Jahre gut gerüstet zu sein. Mit dem Planungsinstrument FNP zeigt die Gemeinde beispielsweise auf, wo künftig gewohnt und gearbeitet wird und wo Raum für Natur, Landschaft und Erholung bleibt. Bevor dieser in das formelle Verfahren geht, holt der Gemeinderat per Online-Umfrage das Expertenwissen seiner Bürger ein.

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) begleitet den FNP-Prozess. Er hat auch die Online-Umfrage erstellt und kümmert sich um Durchführung und Auswertung.

Wie funktioniert’s?

Die Umfrage findet online statt. Teilnehmen können Bürger aller Altersgruppen der Gemeinde Tuntenhausen. Ihre Wünsche, Vorschläge und Kritikpunkte zu den einzelnen Fragen markieren und benennen die Teilnehmenden online direkt in einer interaktiven Karte. Die Fragethemen reichen von Wohnen, Arbeit und Verkehr in der Gemeinde über Bildung, Gesundheit und Nahversorgung bis hin zu Natur, Landschaft und Erholung sowie Freizeit, Sport und Kultur. Einzelne Fragen können auch übersprungen werden.

Für alle die keinen Internetzugang haben oder Hilfe beim Ausfüllen benötigen, stellt die Gemeinde Tuntenhausen nach telefonischer Vereinbarung einen ihrer Laptops für die Teilnahme zur Verfügung.

Wann & Wo?

Die Online-Umfrage läuft vom 15. Dezember 2020 bis zum 31. Januar 2021. Sie dauert etwa 20 Minuten, umfasst 46 Fragen und ist selbstverständlich anonym.

Die Ergebnisse der Umfrage stehen voraussichtlich im Sommer 2021 auf der Gemeindewebsite sowie auf der PV-Website bereit.

Zur Online-Umfrage
 

Kontakt

Als Ansprechpartner im PV kontaktieren Sie gerne Andreas Marx


Links

Zur Umfrage

Zur Gemeinde-Website