Digitale Planung Bayern

17.11.2021

Online-Konferenz XPlanung 26.11.21: Fachforum "Digitale Planung Bayern" des Bayerischen Bauministeriums mit Vortrag Marc Wißmann, Leiter PV-Ortsplanung

Datennutzung und -verarbeitung im Rahmen von Bauleitplanverfahren kleiner Gemeinden © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)

Datennutzung und -verarbeitung im Rahmen von Bauleitplanverfahren kleiner Gemeinden © Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Das Bayerische Staatsministerium für Bauen, Wohnen und Verkehr veranstaltet am 26. November 2021 von 10:30 bis 15:00 Uhr das Fachforum "Digitale Planung Bayern" zum Thema XPlanung in Form einer Online-Konferenz.

XPlanung

Um raumbezogene Daten besonders im Planungsbereich und im Städtebau künftig besser nutzen zu können, bedarf es standardisierter Datenformate. XPlanung ist ein solches Datenaustauschformat. Der Freistaat Bayern plant die Einführung dieses Planungsstandards. Im Rahmen des Fachforums möchte das Bayerische Bauministerium über die Potenziale und Digitalisierungsmöglichkeiten informieren und Handlungsempfehlungen vermitteln. Verschiedene Referenten aus dem Ministerium und Verwaltungen geben einen Überblick über Themen wie kommunale Planung und Digitalisierung, XStandards und XPlanung in Deutschland und stellen die mögliche Umsetzung in Form von Modell- und Beispielprojekten vor.

Hier geht es zum Veranstaltungsprogramm.

PV-Fachbeitrag

Marc Wißmann, Leiter der Abteilung Ortsplanung im Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV), erläutert am Nachmittag die Datennutzung und -verarbeitung im Rahmen von Bauleitplanverfahren kleiner Gemeinden. In kleinen Gemeinden laufen die Planungen in den meisten Fällen zusammen mit Dienstleistern ab. Sie erstellen für die Gemeinden die Bebauungs- oder Flächennutzungspläne und somit verbleiben häufig auch alle Geo- und Projektdaten beim Planungsdienstleister. Das standardisierte Austauschformat XPlanung bringt hier Abhilfe: Der Datenaustausch zwischen den Parteien vereinfacht sich, zudem gewinnen die Gemeinden so ihre Hoheit über die Planungsdaten zurück, um nur einige Vorteile zu nennen. Mehr dazu erfahren Sie in dem 15minütigen Vortrag um ca. 14:15 Uhr.

Teilnahme & weitere Informationen

Ansprechpartner im PV

Marc Wißmann
Dipl.-Ing. (TU), Stellvertreter des Geschäftsführers, Leiter Ortsplanung