PV erhält Auftrag von Penzing

22.11.2018

PV stellt Flächennutzungsplan für die Gemeinde Penzing neu auf und liefert landschaftsplanerischen Fachbeitrag

Fliegerhorst-Modell im Stabsgebäude © Gemeinde Penzing


Durch die Konversion des Fliegerhorstes Penzing entstehen Chancen für die künftige Ortsentwicklung der Gemeinde. Voraussetzung dafür ist jedoch ein neuer Flächennutzungsplan, den der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) für die Gemeinde Penzing aufstellt. Parallel dazu wird ein landschaftsplanerisches Fachkonzept in den Flächennutzungsplan integriert, der die Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege verwirklichen und so eine nachhaltige kommunale Entwicklung unterstützen soll.

Die Bearbeitung von Flächennutzungsplänen gehört zur Kernkompetenz des PV. Für Penzing wird das Verfahren durch Bürgerbeteiligungs- und Moderationsleistungen ergänzt.

Weitere Informationen zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans Penzing mit landschaftsplanerischen Fachbeitrag finden Sie hier.