Besuch aus China

14.11.2018

Am 13. November 2018 begrüßte der Geschäftsführer des PV, Christian Breu, eine Delegation aus der chinesischen Provinz Shan-Xi

© Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Eine Delegation der chinesischen Provinzregierung Shan-Xi war am 13. November im Rahmen eines bilateralen Programms „Deutsch-Chinesischer Rechtsstaatsdialog“ in der Geschäftsstelle des PV zu Gast. In der Provinz leben über 30 Millionen Einwohner. Die in der Provinzregierung unter anderem für Städtebau, Raum-, Umwelt- und Regionalplanung zuständigen leitenden Fachbeamten informierten sich über die Entwicklung der Region München. Die Vizepräsidentin der Handelskammer von Shan-Xi, Frau Han Lizhen, führte die Delegation an. Geschäftsführer Christian Breu stellte den chinesischen Gästen wesentliche Bereiche der regionalen Entwicklung, die Themen Einwohner, Arbeitsplätze, Mobilität und Pendeln, Wirtschaftsstärke und Wirtschaftswachstum sowie Bodenpreise und Wohnen, vor. An der anschließenden Diskussion beteiligten sich die meisten der Delegationsmitglieder. Sie ging über die Themen des Vortrags hinaus auch um die demografische Situation in Bayern und der Provinz Shan-Xi sowie um den Wandel in den Familien- und Gesellschaftsstrukturen. Besonders interessierten sich unsere Gäste für Daten und Fakten aus dem täglichen Leben in der Region München wie etwa Mietpreise, Einkommenssituation und soziale Absicherung.