Modellprojekt "Smart Cities Smart Regions" – Jetzt bewerben!

09.06.2020

Bewerbungsschluss 10. Juli! Bayerisches Bau- und Verkehrsministerium unterstützt bis zu zehn Kommunen, Digitalisierungsstrategien für Städtebau und Mobilität zu entwickeln

© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr


Das Bayerische Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr unterstützt Kommunen auf dem Weg in die digitale Zukunft mit dem neuen Modellprojekt „Smart Cities Smart Regions“. Teilnehmen können Städte, Märkte und Gemeinden, aber auch Verwaltungsgemeinschaften und interkommunale Zusammenschlüsse.

Bayernweit sollen bis zu zehn Kommunen unterstützt werden, die Möglichkeiten und Vorteile der Digitalisierung auch bei der künftigen Stadt- und Ortsentwicklung einzusetzen. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Städtebau und Mobilität.

Neben Finanzhilfen erhalten die Kommunen externe wissenschaftliche Fachbegleitung, wenn es darum geht, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Digitalisierungsstrategie mit räumlichem Bezug zu entwickeln.

Bewerben Sie sich jetzt!
Die Bewerbungsfrist endet Freitag, 10. Juli 2020.

 

Kontakt

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) unterstützt Sie gerne bei Ihrer Bewerbung.
Bitte kontaktieren Sie Marc Wißmann, Leiter Ortsplanung: Marc Wißmann

Links

Sämtliche Details zum Projekt sowie die Möglichkeit zur Online-Bewerbung gibt es unter www.smartcitiessmartregions.bayern.de

Direkt zur Online-Bewerbungsplattform geht es unter www.smartcitiessmartregions.bayern.de/antrag/index.php