Beteiligungsverfahren & Moderation

Eine stetig in ihrer Bedeutung wachsenden Aufgabe, der sich der PV angenommen hat, besteht in der Moderation von Sitzungen und Workshops. Im Vorfeld von gemeindlichen Planungsentscheidungen und bei politisch sensiblen Themen moderieren die Mitarbeiter des PV Bürgerwerkstätten, Beteiligungsprozesse sowie Klausurtagungen und begleiten u. a. Leitbildprozesse. Einige ausgewählte Projekte finden Sie auf dieser Seite.

Beispielprojekte

Dialogprozess

Familienzentrum Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Seit dem Frühjahr 2015 arbeiten die PV-Planer im Dialogprozess mit Bürgern und Gemeinderäten an einem Nutzungskonzept und einem städtebaulichen Konzept für das neue Familienzentrum in Höhenkirchen-Siegertsbrunn.  Im April 2016 haben sie die Ergebnisse dem Gemeinderat präsentiert.

Zum Projekt

Moderation

Bürgerversammlung in Unterschleißheim zum Verkehr

2012 wandte sich die Bürgerinitiative Lohhof-Süd an die Stadt Unterschleißheim, um Vorschläge zu einer Verkehrsberuhigung in Lohhof-Süd zu erzielen. Die Stadt beschloss daraufhin, ein moderiertes Verfahren und die Erarbeitung einer Verkehrsstudie und beauftragte den Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) mit der Moderation der Bürgerbeteiligung und das Büro Dorsch Consult mit der Verkehrsstudie.

Zum projekt

Beteiligungsprozess
Neuaufstellung Flächennutzungsplan Pastetten

...mehr

 

Begleitender Arbeitskreis
Verkehrsentwicklungsplan Kaufering

...mehr

Ansprechpartnerin zu Beteiligungsverfahren & Moderation

Susanne Bauer
Dipl.-Geogr., Stadtplanerin, Mediatorin