FNP-Neuaufstellung, Gemeinde Türkenfeld

03.10.2018

Beteiligung der Öffentlichkeit


Flächennutzungsplan - Neuaufstellung, Gemeinde Türkenfeld
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB sowie der Behörden und Träger öffentlicher Belange gem. § 4 (1) BauGB an der Vorentwurfsfassung vom 12.09.2018

Die Gemeinde Türkenfeld hat beschlossen ihren in der Fassung vom 15.04.1985 rechtswirksamen Flächennutzungsplan neu aufzustellen. Ziel der Neuaufstellung ist die Neuformulierung der langfristigen Ziele für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung mit Blick auf die geänderten Rahmenbedingungen. Weiter soll der Flächennutzungsplan digitalisiert und die übergeordneten Planungsvorgaben aktualisiert werden.

Im Auftrag der Gemeinde Türkenfeld teilen wir Ihnen mit, dass Stellungnahmen

bis spätestens 15.11.2018


abzugeben sind.

Die Vorentwurfsfassung mit

kann an dieser Stelle heruntergeladen oder im Rathaus der Gemeinde Türkenfeld ab 05.10.2018 eingesehen werden.

Sie werden gebeten, Ihre Stellungnahme per e-mail an m.filgertshofer@tuerkenfeld.de oder an die Geschäftsstelle des Planungsverbandes Äußerer Wirtschaftsraum, Arnulfstraße 60, 80335 München zu senden. Sollte innerhalb der vorgegebenen Frist keine Stellungnahme von Ihnen eingehen, so geht die Gemeinde Türkenfeld davon aus, dass die von Ihnen wahrzunehmenden Belange nicht berührt werden oder erfüllt sind und nicht der weiteren Abwägung zu unterziehen sind.

Ergänzend hierzu bittet die Gemeinde, das Begleitschreiben zur frühzeitigen Beteiligung zum Thema einer möglichen gewerblichen Entwicklung im Bereich Pleitmannswanger Feld zur Kenntnis zu nehmen. Sollten zum hier dargelegten Sachverhalt Anregungen oder Bedenken bestehen, wird um entsprechende Stellungnahme gebeten.  

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Die vorliegenden Umweltinformationen sind im Umweltbericht des Planungsbüros Christoph Goslich, Dießen, zusammengefasst. Es liegen Informationen zu den Schutzgütern Tiere und Pflanzen, Boden, Oberflächenwasser/ Grundwasser, Klima/Luft, Landschaftsbild/Erholung, Mensch (Gesundheit), Kultur- und Sachgüter vor.

Hinweis: Sollte die Darstellung im Internet für Sie nicht ausreichen und Sie eine gedruckte Plandarstellung benötigen, setzen Sie sich bitte mit dem Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München in Verbindung.

Ansprechpartnerin in der Gemeinde Türkenfeld

Marina Filgertshofer
Bauamt
Telefon +49 (0)8193 9307-17
E-Mail m.filgertshofer@tuerkenfeld.de
 

Ansprechpartner im PV

Christian Schaser
Dipl.-Ing. Raum- und Umweltplanung
Telefon +49 (0)89 539802-46
E-Mail c.schaser@pv-muenchen.de