BP Hartweg/ Wiesenweg Nord, Gemeinde Raisting

27.05.2021

Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

© Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Bebauungsplan "Hartweg/ Wiesenweg Nord", Gemeinde Raisting
Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

Vor dem Hintergrund des wachsenden Wohnraumbedarfs bei zugleich stark steigenden Grundstückspreisen und knappem Bauland in der Region, schafft die Gemeinde Raisting im Nordwesten des Hauptortes, westlich des Hartwegs, ein ruhiges und qualitativ hochwertiges Wohnquartier, unter Berücksichtigung des demographischen Wandels. Im Anschluss an die bestehende Wohnbebauung im Osten entstehen vorwiegend Doppelhäuser, zum Ortsrand hin Einzelhäuser in aufgelockerten Strukturen. Das städtebauliche Konzept sieht eine kompakte Anordnung der Baukörper und den Erhalt der Blickachsen Richtung Westen in die freie Landschaft vor. Die Baukörper sind nach Süden und Südosten ausgerichtet um eine gute Nutzbarkeit von Solarenergie zu ermöglichen. Die Erschließung erfolgt über den Hartweg im Osten und den Wiesenweg im Süden. Die Straßenverkehrsfläche wird mit wechselseitigen Baumpflanzungen sowie Längsstellplätzen gestaltet. Dabei wurde besonderer Wert auf eine minimale Verkehrserschließung (Anliegerstraße) und eine attraktive Eingrünung am westlichen Ortsrand mit großzügigen, öffentlichen Grünflächen für die Errichtung von Spielflächen für Kinder und Jugendliche gelegt.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange findet in der Zeit vom

01. Juni 2021 bis 05. Juli 2021

statt.

Die Unterlagen umfassen:


Bitte senden Sie Ihre Stellungnahme per E-Mail an folgende Adresse:
n.bazarganipour@pv-muenchen.de

Ansprechpartner in der Gemeinde Raisting

Martin Höck,
 +49 (0)8807 214390
  gemeinde@raisting.bayern.de


Ansprechpartner im PV

Nasser Bazarganipour
+49 (0)89 539802-29
  n.bazarganipour@pv-muenchen.de