BP 29, 3. & 4. Vorhabenbez. Änd., Gemeinde Pullach im Isartal

08.05.2020

Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

© Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV); Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung


3. und 4. Vorhabenbezogene Änderung BP Nr. 29, Gemeinde Pullach im Isartal
Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

Die erneute Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange findet in der Zeit

vom 18. Mai 2020 bis 16. Juni 2020

statt.

Die Unterlagen der 3. Änderung umfassen:

  • Bekanntmachung
  • Planzeichnung
  • Festsetzung
  • Vorhaben- und Erschließungsplan
  • Begründung
  • Umweltbericht
  • Formblatt Datenschutz

Die Unterlagen der 4. Änderung umfassen:

  • Bekanntmachung
  • Planzeichnung
  • Festsetzung
  • Vorhaben- und Erschließungsplan
  • Begründung
  • Umweltbericht
  • Formblatt Datenschutz

Gemeinsame Unterlagen der 3. und 4. Änderung umfassen:

  • Prüfung Alternativer Standorte
  • Geotechnisches Gutachten
  • Verkehrsgutachten
  • Schalltechnische Untersuchung
  • Untersuchung der Fauna an und um die Gebäude

Download sämtlicher Unterlagen

Gegenüber den Entwürfen der 3. und 4. Änderung der Bebauungspläne vom 26.11.2019 beinhalten die neu ausgelegten Entwürfe folgende Änderungen / Ergänzungen:

3. Änderung
Änderungen Planzeichnung vorhabenbezogener Bebauungsplan:

  • Vergrößerung des Tiefgaragen-Baufeldes um 0,5 m nach Westen

Änderungen Festsetzungen vorhabenbezogener Bebauungsplan:

  • Festsetzung 2.6: ergänzte Definition von Technik-Geschossen
  • Festsetzung 3.5 (neu): Ergänzende Anordnung der Abstandsflächen nach Bayerischer Bauordnung für einen Teilbereich mit Bestimmung, dass im Sondergebiet die Abstandsflächentiefe 0,25 H beträgt
  • Festsetzung 5.5 entfällt (textliche Festsetzung von grunddienstlich zu sichernden Geh-, Fahr- und Leitungsrechten für Hinterlieger)
  • Festsetzung 5.6 Satz 2 entfällt (Zugänglichkeit der Stellplätze für sämtliche Nutzungen der Vorhaben der 3. und 4. Änderung des Bebauungsplans)
  • Aufnahme Hinweis bzgl. Kampfmittelsondierung

Änderungen Vorhaben- und Erschließungsplan:

  • Reduzierung der textlich festgehaltenen Verkaufsfläche des Amper Einkaufszentrums auf 3.600 m² (von 3.615 m²) (im Plan des 1. Obergeschosses)

4. Änderung

Änderungen Planzeichnung vorhabenbezogener Bebauungsplan:

  • Vergrößerung des Baufeldes um 1,0 m nach Norden
  • Vergrößerung des Tiefgaragen-Baufeldes um 0,5 m nach Westen
  • Ergänzung Bemaßungen des Tiefgaragen-Baufelds zur nördlichen und östlichen Grundstücksgrenze

Änderungen Festsetzungen vorhabenbezogener Bebauungsplan:

  • Festsetzung 2.5: ergänzte Definition von Technik-Geschossen
  • Festsetzung 5.5: entfällt (textliche Festsetzung von grunddienstlich zu sichernden Geh-, Fahr- und Leitungsrechten für Hinterlieger)
  • Festsetzung 5.6 Satz 2: entfällt (Zugänglichkeit der Stellplätze für sämtliche Nutzungen der Vorhaben der 3. und 4. Änderung des Bebauungsplans)
  • Aufnahme Hinweis bzgl. Kampfmittelsondierung

Änderungen Vorhaben- und Erschließungsplan:

  • Berichtigung der Darstellung des Lageplans an die Geschossweise Darstellung

 

Bitte senden Sie Ihre Stellungnahmen per E-Mail an folgende Adresse:
                 a.berchtold@pv-muenchen.de

Ansprechpartner in der Gemeinde

Jürgen Weiß  
Tel. +49 (0)89 744 744-40
E-Mail: weiss@pullach.de
 

Ansprechpartner im PV

Andreas Berchtold
Telefon +49 (0)89 539802-69
E-Mail a.berchtold@pv-muenchen.de