BP 2.2 Teil C, Roßmoos, Gemeinde Königsdorf

13.03.2019

Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und Träger öffentlicher Belange

© Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV)


Entwurf Bebauungsplan Nr. 2.2 Teil C "Roßmoos", Gemeinde Königsdorf
Öffentlichkeitsbeteiligung (öffentliche Auslegung) gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) sowie Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Königsdorf hat in seiner Sitzung am 25.09.2018 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 2.2 Teil C „Roßmoos“ beschlossen. Die Bauleitplanung wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB durchgeführt, in dem auf eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB und damit einhergehend auf die Anwendung der Eingriffs-/ Ausgleichsregelung verzichtet wird.

Ziel und Zweck der Planung ist es, den Übergang zwischen dem bestehenden Gewerbegebiet und der vorhandenen Wohnbebauung städtebaulich zu regeln.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 26.02.2019 den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 2.2 Teil C „Roßmoos“ gebilligt und zur Auslegung bestimmt. Im Auftrag der Gemeinde Königsdorf bitten wir um Stellungnahme zu den vorgelegten Planunterlagen in der Zeit vom

14.03.2019 bis 18.04.2019

Die Unterlagen umfassen:

Sie werden gebeten, Ihre Äußerungen bei der Geschäftsstelle des Planungsverbandes Äußerer Wirtschaftsraum München, Arnulfstraße 60, 80335 München oder per Email an h.jaeger@pv-muenchen.de abzugeben.

Hinweis: Sollte die Darstellung im Internet für Sie nicht ausreichen und Sie eine gedruckte Plandarstellung benötigen, setzen Sie sich bitte mit dem Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München in Verbindung.

 

Ansprechpartner in der Gemende Königsdorf

Herr Murach
Telefon +49 (0)8179 9312-16
E-Mail murach@gemeinde-koenigsdorf.de

Ansprechpartnerin im PV

Hilke Jäger
Dipl.-Ing.- Raumplanung, Stadtplanerin
Telefon +49 (0)89 539802-42
E-Mail h.jaeger@pv-muenchen.de