Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

2. Änd. BP "Oberbergen - Am Hang", Gemeinde Penzing

Auslegung des Entwurfs zur 2. Änderung des Bebauungsplans „Oberbergen – Am Hang“, Gemeinde Penzing
Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB bzw. der benachbarten Gemeinden gem. § 2 Abs. 2 BauGB
2. Änd. BP "Oberbergen - Am Hang", Penzing, Foto

Der Gemeinderat der Gemeinde Penzing hat in seiner Sitzung am 06.02.2017 die Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplans „Oberbergen – Am Hang“ beschlossen. Die Bauleitplanung wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB durchgeführt, in dem auf eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB und damit einhergehend auf die Anwendung der Eingriffs-/ Ausgleichsregelung verzichtet wird.


Ziel der vorliegenden Bebauungsplanänderung ist es, Erweiterungsmöglichkeiten für Wintergärten zu schaffen und weiteren Änderungsverfahren vorzubeugen. In diesem Sinne werden Änderungen und Ergänzungen in den textlichen Festsetzungen in Bezug auf eine Überschreitung der Grundflächen sowie der Baugrenzen vorgenommen.


Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24.07.2017 den Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans „Oberbergen – Am Hang“ einschließlich der Begründung gebilligt und zur Auslegung be-stimmt. Im Auftrag der Gemeinde Penzing bitten wir im Zuge der Beteiligung der betroffenen Behör-den und sonstigen Träger Öffentlicher Belange gem. § 4 Abs.2 BauGB bzw. der benachbarten Gemeinden gemäß § 2 Abs. 2 BauGB um Stellungnahme zu den vorgelegten Planunterlagen in der Zeit vom

 

21.08.2017 bis einschließlich 21.09.2017

 


Die Unterlagen umfassen:

 


Sie werden gebeten, Ihre Äußerungen bei der Geschäftsstelle des Planungsverbandes Äußerer Wirtschaftsraum München, Arnulfstraße 60, 80335 München oder per Email an h.jaeger@pv-muenchen.de abzugeben. Sollte innerhalb der vorgegebenen Frist keine Stellungnahme von Ihnen eingehen, so geht die Gemeinde Penzing davon aus, dass die von Ihnen wahrzunehmenden Belange nicht berührt werden oder nicht der weiteren Abwägung zu unterziehen sind.

 


Sollte die Darstellung im Internet für Sie nicht ausreichen und Sie gedruckte Plandarstellungen (s/w oder farbig) benötigen, setzen Sie sich bitte mit dem Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München in Verbindung.

 

 

Ansprechpartner in der Gemeinde Penzing

Herr Steinitz
Telefon: +49 (0)8191 9840-15
E-Mail: steinitz@penzing.de

 


Ansprechpartnerin im PV

Hilke Jäger
Dipl.-Ing. Raumplanung, Stadtplanerin
Telefon: +49 (0)89 539802-42
E-Mail: h.jaeger@pv-muenchen.de

 

 

nach oben