Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Für Presseanfragen sowie für Informationen über die Aktivitäten und Projekte des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Publikationen und Veranstaltungen finden Sie im Bereich Leistungen.

Sie möchten unsere Pressemitteilungen regelmäßig bekommen? Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf. Eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten genügt!

 

Ansprechpartnerinnen für Medienanfragen

Sabine Baudisch

Sabine Baudisch

Dipl.-Sozw.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

 

Telefon +49 (0)89 53 98 02-36
Fax +49 (0)89 53 28 389
E-Mail s.baudisch@pv-muenchen.de

Möhlmann Katrin Möhlmann
Dipl.-Bw. (FH)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

Telefon +49 (0)89 53 98 02-27
Fax +49 (0)89 53 28 389
E-Mail k.moehlmann@pv-muenchen.de

Regionsdaten_Datengrundlage_2015_Coverbild
München (18.04.2018) – Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) hat seine jährlich erscheinenden Regionsdaten veröffentlicht. 2016 leben etwa 2,88 Mio. Einwohner in der Region München, rund 1,37 Mio. Beschäftigte arbeiten hier. Die Hälfte der Fläche in der Region München wird landwirtschaftlich genutzt. Innerhalb der Siedlungs- und Verkehrsfläche wird das Gros der Fläche für Wohnen genutzt. Die Flächeninanspruchnahme pro Einwohner und Beschäftigtem ist in den vergangenen zehn Jahren zurückgegangen. Die Regionsdaten basieren überwiegend auf den Zahlen des Statistischen Landesamtes.  ...mehr
Broschüre_Arbeiten_Pendeln
München (31.01.2018) – Rund 542.000 Ein- und Auspendler waren 2016 in der Stadt München werktäglich unterwegs, 118.000 in Augsburg und 82.000 in Ingolstadt. Dazu kommen die Binnenpendler, die innerhalb der Städte zur Arbeit fahren. Wo die meisten Menschen im Großraum unterwegs sind, wo die Arbeitsplatzschwerpunkte liegen und wie sich das Pendelverhalten verändert hat, hat der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) in einer Broschüre zusammengefasst.  ...mehr
PV_Fotomontage_Radschnellweg_Pilotstrecke
München (24. Januar 2018) – Die Pilotstrecke für den ersten Radschnellweg in Oberbayern zwischen der Landeshauptstadt München und den Kommunen Unterschleißheim und Garching kann gebaut werden. Das ist das Ergebnis der Machbarkeitsstudie, die Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann und Landrat Christoph Göbel am Mittwoch, 24. Januar 2018, gemeinsam mit dem Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) und dem Stadt- und Verkehrsplanungsbüro Kaulen im Landratsamt München vorgestellt haben.  ...mehr
PV_Mitglieder_2018
München (20.12.2017) – 153 Städte, Märkte und Gemeinden sind im Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) Mitglied – von Nandlstadt im Norden bis Rottach-Egern im Süden von Denklingen im Westen bis Bad Endorf im Osten. Für jede dieser kreisangehörigen Gemeinden hat der PV eine individuelle Datensammlung erstellt. Die Daten geben Aufschluss über die demografische Entwicklung vor Ort, den Arbeitsmarkt, die Haushaltslage, die Flächennutzung und enthalten die wichtigsten Kennzahlen zum Wohnen.  ...mehr
20171115_Pressebild_PV_VV
München (16.11.2017) – Die Mitglieder des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) haben auf ihrer Verbandsversammlung den Beitritt der Gemeinde Rottach-Egern (Landkreis Miesbach) beschlossen. Die Versammlung fand gestern in Eching im Landkreis Freising statt. Geschäftsführer Christian Breu ging in seinem Bericht auf das Wachstum und die kommunale Entwicklung in der Region München ein. Beim Fachthema drehte sich alles um die Radschnellwege in der Region München.  ...mehr
Radschnellweg_Goettingen
München (14.11.2017) – Die Region München wächst und mit ihr auch das tägliche Verkehrsaufkommen. Neben dem Ausbau der klassischen Verkehrswege setzt der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) auf Radschnellwege. Das sind mindestens vier Meter breite eigene Strecken nur für Radfahrer, auf denen Geschwindigkeiten bis zu 30 Stundenkilometer gefahren werden können. In einer Broschüre hat der PV nun die wichtigsten Informationen zu diesen neuen Verkehrswegen zusammengefasst. Auf der Verbandsversammlung in Eching (Landkreis Freising) am 15. November stellen PV, Stadt und Landkreis München aktuelle Entwicklungen dazu vor.  ...mehr
Region München
München (26. September 2017) – Mit Wohnbauflächenreserven für etwa 160.000 zusätzliche Wohneinheiten in der Region München rechnet der Geschäftsführer des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) Christian Breu. Bei regionsweit durchschnittlich 2,0 Einwohnern pro Wohnung finden darin bis zu 320.000 Personen ein Zuhause. Für den in der Region prognostizierten Bevölkerungszuwachs um 400.000 Personen bis 2035 und die dafür benötigten Wohnungen reichen die bislang vorgesehenen Flächenreserven nicht, so das Fazit von Breu. Die Aussagen basieren auf einer aktuellen Untersuchung des PV und konservativen Schätzungen. Sie sollen als Diskussionsgrundlage zur zukünftigen Siedlungsentwicklung in der Region dienen.  ...mehr
LKED_Verwaltungseinheiten
München (10. August 2017) – Der Landkreis Erding hat die Kooperationspartner Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) und SAGS mit einer Schulbedarfsplanung beauftragt. Das ist nun der siebte von acht Landkreisen in der Region München, für den der PV eine solche Analyse erstellt. Prognostiziert werden soll die Schülerentwicklung an den Mittel- und Realschulen sowie an den Gymnasien und beruflichen Oberschulen. Ziel der Untersuchung ist eine fundierte Datengrundlage für die weitere Planung der Schulinfrastruktur im Landkreis.  ...mehr
Kreisdaten_Datengrundlagen-2015
München (30.05.2017) – Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) hat seine jährlich erscheinenden Kreisdaten veröffentlicht (Stand: 31.12.2015). Die Bevölkerung ist in allen acht Landkreisen der Region München sowie der Stadt München in den vergangenen zehn Jahren gestiegen und wird weiter steigen, ebenso die Zahl der Beschäftigten. Mit einem Plus von 15,1 % seit 2005 fällt der Bevölkerungsanstieg in der Landeshauptstadt München im Vergleich mit dem Umland am höchsten aus. Den höchsten Zuwachs von Arbeitsplätzen in der Region München haben die Landkreise Erding (+53,4) und Dachau (+38,5 %) zu verzeichnen. Die Kennzahlen und Indikatoren der Region München basieren hauptsächlich auf den Daten des Statistischen Landesamtes.  ...mehr

nach oben