Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Wettbewerbe und VgV-Verfahren

Sie suchen nicht die erstbeste, sondern die beste Lösung: Architektenwettbewerb

(Quelle: Bayerische Architektenkammer).

 

Zur Planung und Umsetzung wichtiger kommunaler Projekte berät und betreut die PV-Geschäftsstelle Verbandsmitglieder bei hochbaulichen und städtebaulichen Ideen- und Realisierungswettbewerben nach GRW, RPW und ProKunsT 4 sowie bei VgV Verfahren. Darüber hinaus übernehmen wir die Öffentlichkeitsarbeit für die Projekte, in Form von Planungsworkshops, Ausstellungen und begleitenden Pressemitteilungen.

 

Ansprechpartnerinnen im PV

Anna-Maria Martin

Anna-Maria Martin

Dipl.-Ing., Architektin, Reg.Baumeisterin

 

Telefon +49 (0)89 53 98 02-78

E-Mail a.martin@pv-muenchen.de

Judith Praxenthaler

Judith Praxenthaler

Dipl.-Ing., Landschaftsarchitektin, Mediatorin

 

Telefon +49 (0)89 53 98 02-70
E-Mail j.praxenthaler@pv-muenchen.de

 

 


Wettbewerb Neubau Rathaus, Gemeinde Denklingen
Gegenstand des Wettbewerbs war die Erlangung von alternativen Entwürfen für den Rathausneubau der Gemeinde Denklingen. Da das bestehende Rathaus aus den 70er Jahren den vielfältigen Aufgaben einer modernen Gemeindeverwaltung nicht mehr gerecht wird und eine Erweiterung am Standort nicht möglich ist, hat sich die Gemeinde für einen Neubau ihres Rathauses an einem neuen Standort entschieden.  ...mehr
Wettbewerb Kommunikationszone, Stadt Garching bei München
Mit Hilfe eines städtebaulichen Wettbewerbs suchte die Stadt Garching nach planerischen Möglichkeiten, die 31 ha große Lücke (sog. Kommunikationszone) zwischen der Stadt und dem weiter nördlich gelegenen Hochschul- und Forschungscampus sinnvoll zu entwickeln. Die Betreuung des Wettbewerbs wurde der Geschäftsstelle des PV übertragen.  ...mehr
Feuerwehrgerätehaus, Unterbiberg, Foto
Gegenstand des Wettbewerbs war die Erlangung von alternativen Entwürfen für die künftige städtebauliche und freiraumplanerische Entwicklung eines Gemeinbedarfsstandortes in Unterbiberg an der Schönswetterstraße und die Erarbeitung einer Hochbauplanung für das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Unterbiberg.  ...mehr
Schulerweiterung, Gemeinde Unterföhring
Gegenstand des "begrenzt offenen Ideen- und Realisierungswettbewerbs" war die Erlangung von alternativen Entwürfen für die künftige städtebauliche Weiterentwicklung des bestehenden Gemeinbedarfsstandortes" Schule und Hort" sowie die konkrete Erarbeitung einer Hochbauplanung für die dringend erforderliche Schulerweiterung mit Doppelsporthalle.  ...mehr
General-von-Stein-Kaserne, Freising
Die im Norden der Stadt Freising gelegene General-von-Stein-Kaserne mit einer Gesamtfläche von ca. 16,1 ha wurde im März 2004 aus der militärischen Nutzung entlassen und freigezogen.  ...mehr
Bürgerhaus, Gemeinde Unterföhring
Gegenstand des „Realisierungs- und städtebaulichen Ideenwettbewerbs“ war die Erlangung von alternativen Entwürfen für die Errichtung eines Bürgerhauses.  ...mehr
Gilchinger Glatze, Gemeinde Gilching
Gegenstand des Wettbewerbs waren die bislang unbebauten Flächen zwischen Siedlung/Waldkolonie und Gilching/Altdorf (weiteres Wettbewerbsgebiet) und dem Gebiet der Gilchinger Glatze nördlich der S-Bahnlinie bzw. westlich des bestehenden Zentrums (engeres Wettbewerbsgebiet).  ...mehr
Neufahrn-Ost, Gemeinde Neufahrn
Die Gemeinde Neufahrn erfährt durch ihre Lage im Entwicklungsraum zwischen der Landeshauptstadt München und dem Flughafen sehr starke Impulse und Herausforderungen hinsichtlich der Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt, der Gewerbeentwicklung und den Verkehrsanlagen. Durch die zusätzliche Ausweisung von Gewerbegebieten entstand ein zusätzlicher Bedarf an Wohnbauflächen.  ...mehr
Rathausplatz, Gemeinde Hohenlinden
Die Ortsentwicklung der Gemeinde Hohenlinden hat mit der Fertigstellung der Ortsumgehung im Jahr 2000 nachhaltige Impulse erfahren. Die Gemeinde strebt die Umwidmung der Umgehungsstraße zur Bundesstraße und im Gegenzug die Abstufung der weiterhin durch die Ortsmitte (Hauptstraße) verlaufende B12 an, um mittelfristig durch Umgestaltungsmaßnahmen der Ortsdurchfahrt eine weitere Beruhigung und qualitative Aufwertung der Ortsmitte zu erreichen.  ...mehr
Innenstadtkonzeption, Stadt Freising
Die Stadt Freising setzt sich seit vielen Jahren intensiv mit der städtebaulichen Sanierung und strukturellen Verbesserung ihrer Innenstadt auseinander. So wurden für verschiedene Teilbereiche der Altstadt und des angrenzenden Bahnhofsbereiches Vorbereitende Untersuchungen erstellt und Sanierungsmaßnahmen erfolgreich durchgeführt.  ...mehr
Bürgerhausplatz, Gemeinde Eching (FS)
Gegenstand des zweistufigen, kooperativen Plangutachtenverfahrens mit insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften aus Architekten/Stadtplanern und Landschaftsarchitekten war die Gewinnung von alternativen Entwürfen und Ideen für die Aufwertung der Ortsmitte bzw. des Bürgerhausplatzes von Eching.  ...mehr
Entwicklungsplanung Süd, Gemeinde Emmering (FFB)
Gegenstand des Wettbewerbs war die städtebauliche und freiraumplanerische Überplanung eines ca. 10 ha großes Plangebiets südlich der Gemeinde Emmering, auf dem die zukünftigen Wohnbaupotenziale realisiert werden können.  ...mehr

nach oben