Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Mobilität

Die Geschäftsstelle des PV arbeitet vor allem im Schnittfeld von Verkehrsplanung und Siedlungsentwicklung und kooperiert je nach Aufgabenstellung mit Ingenieurbüros für Verkehrs- und Tiefbauplanung. Wir erstellen Konzepte für den Rad- und Fußverkehr sowie integrierte Verkehrskonzepte auf örtlicher und überörtlicher Ebene, beraten Gemeinden aber auch bei kleinräumigen städtebaulichen Projekten, wie z.B. dem Bau von P+R-Anlagen oder der Umgestaltung von Straßenräumen.

 

Ansprechpartnerin im PV

Birgit Kastrup

Birgit Kastrup

Dipl.-Ing., Stadtplanerin

 

Telefon +49 (0)89 53 98 02-76

E-Mail b.kastrup@pv-muenchen.de


RSV_Variante1
Die Zwischenergebnisse der Machbarkeitsstudie Radschnellverbindungen von der Stadtgrenze der Landeshauptstadt München nach Unterschließheim und Garching liegen vor und werden am 13. und 27. März den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort vorgestellt.  ...mehr
Radschnellverbindungen_Korridore
Der PV hat im Auftrag der Landeshauptstadt München sowie der Landkreise Dachau, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg eine Potenzialanalyse für Radschnellverbindungen in München und Umland erstellt. Er hat untersucht, wo solche Verbindungen aufgrund nennenswerter Quellen und Ziele für den Radverkehr sinnvoll sind. Diese Analyse ist ein erster Schritt zur Umsetzung.  ...mehr
RadlRing_Ausschnitt
Zur Bundesgartenschau entstand der RadlRing München, der mit einer Gesamtlänge von 135 km durch das engere Umland der Landeshauptstadt führt. Der Rundkurs wird durch zahlreiche Themenrouten ergänzt.  ...mehr

nach oben